Niedersachen klar Logo

Öffentliche Ankündigung

Bekanntmachung zur Aussonderung, Ablieferung und Vernichtung des Schriftguts bei den Justizbehörden


Bekanntmachung


Delmenhorst, 16.12.2021

145 E 3

Aussonderung, Ablieferung und Vernichtung des Schriftguts bei den Justizbehörden (AussonderungsBest) AV d. MJ v. 8. 3. 2007 (1452 - 102. 10) im Einvernehmen mit der StK - Nds. Rpfl. S. 90

Das Amtsgericht Delmenhorst beabsichtigt, diejenigen Akten auszusondern, deren Aufbewahrungsfristen am 31. Dezember 2021 abgelaufen sind.

Personen, die an der längeren Aufbewahrung des Schriftguts ein berechtigtes Inte-resse zu haben glauben, werden aufgefordert, dies innerhalb von einem Monat nach Ablauf der Frist für den Aushang anzumelden und nachzuweisen.

Es ergeht der Hinweis, dass das auszusondernde Schriftgut, soweit es nicht für das Landesarchiv von Interesse ist, zur Vernichtung bestimmt ist.

Im Auftrag

Alfs

Beglaubigt Woiwode-Großhans,

Justizhauptsekretärin



 

Das Gericht Bildrechte: grafolux & eye-server

Bekanntmachung zur Aussonderung 2020

Ab dem 19.03.2020 werden beim Amtsgericht Delmenhorst diejenigen Akten ausgesondert, deren Aufbewahrungsfristen am 31.12.2019 abgelaufen sind.

Artikel-Informationen

erstellt am:
30.03.2010
zuletzt aktualisiert am:
20.12.2021

Ansprechpartner/in:
Amtsgericht Delmenhorst

Amtsgericht Delmenhorst
Bismarckstraße 110
27749 Delmenhorst
Tel: +49 4221 1262-0
Fax: +49 4221 1262-160

http://www.amtsgericht-Delmenhorst.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln