Niedersachen klar Logo

Eingeschränkter Betrieb aufgrund der Corona-Pandemie

 

Zutritt nur bei rechtlich eilbedürftigen, unabweisbaren Anliegen oder für Prozessbeteiligte!

Alle Besucherinnen und Besucher sind zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet.

Zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten haben sich alle Besucherinnen und Besucher bei jedem Besuch in einKontaktformular_Infektionsschutz_Corona_ab_250920.pdf vor der Wachtmeisterei einzutragen.

Die Kontaktdaten werden dem Gesundheitsamt bei Bedarf zur Verfügung gestellt.

Bitte werfen Sie Postsendungen nur in den Nachtbriefkasten.

Eine persönliche Abgabe ist nicht möglich!


Die Geschäftsleitung

Symbolbild Tragen einer Schutzmaske erforderlich (zum Artikel: Wichtige Informationen zum Coronavirus)   Bildrechte: MJ: Freigabe nur für Justizbehörden

Für alle Besucher*innen gilt ab dem 27.04.2020 eine Maskenpflicht!

Hinweis zur Maskenpflicht:

Alle Besucherinnen und Besucher sowie Verfahrensbeteiligten sind ab sofort verpflichtet, innerhalb des Amtsgerichts Delmenhorst eine medizinische Maske (sog. „OP-Maske“, Maske des Standards KN95/N95 oder FFP2) zu tragen.
Die Verwendung von Halstüchern/Schals sowie selbst hergestellten Alltags-Masken zur Bedeckung von Mund und Nase ist nicht zulässig.
Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zum Gerichtsgebäude bei einer Verweigerung zum Tragen einer medizinischen Maske versagt werden kann.
Wir bitten um Verständnis, dass das Amtsgericht Delmenhorst keine Masken bereitstellen kann.

Kontaktformular_Infektionsschutz_Corona_ab_250920.pdf

 Kontaktformular_Infektionsschutz_Corona_ab_250920.pdf
(PDF, 0,12 MB)

Merkblatt_Infektionsschutz_1-21.pdf

 Merkblatt_Infektionsschutz_1-21.pdf
(PDF, 0,12 MB)

Artikel-Informationen

erstellt am:
28.04.2020
zuletzt aktualisiert am:
25.05.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln