Niedersachen klar Logo

Regelbetrieb mit Einschränungen ab 04.05.2020

Regelbetrieb mit Einschränkungen ab dem 04.05.2020 bei dem Amtsgericht Delmenhorst


Das Amtsgericht Delmenhorst wird den Sitzungsbetrieb und den Publikumsverkehr ab dem 4. Mai 2020 unter Begleitung entsprechender Schutzmaßnahmen behutsam ausweiten.


Verhandlungen und Anhörungen finden in Sälen und Räumlichkeiten statt, die ausreichend groß sind, um den Mindestabstand von 1,5 Metern zu gewährleisten. Hierfür wurde die Bestuhlung in den Sälen reduziert, sodass die Kapazität für Besucherinnen und Besucher der öffentlichen Sitzungen deutlich reduziert ist. Die Belüftung sowie Möglichkeiten zur Desinfektion der Kontaktflächen sollen sichergestellt werden.


Zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus werden Rechtsuchende weiterhin gebeten, persönliche Besuche im Gericht auf ein Minimum zu beschränken. Es soll vorrangig geprüft werden, ob das Anliegen schriftlich, telefonisch oder per Fax vorgetragen werden kann.
Die telefonische Erreichbarkeit ist wie gewohnt montags bis donnerstags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr sowie freitags in der Zeit von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr gewährleistet.


Rechtsuchende werden darum gebeten, vorher telefonisch Kontakt zwecks Terminvereinbarung unter 04221/1262-131 oder 04221/1262-132 (in Nachlasssachen), 04221/1262-246 (in Familiensachen) oder 04221/1262-250 (in Zivilsachen) aufzunehmen.


Besucherinnen und Besucher des Amtsgerichts Delmenhorst sind ab sofort verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser ist selbst mitzubringen. In den Sitzungssälen entscheiden die Richterinnen und Richter bzw. Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger nach Maßgabe der konkreten Situation über die Verwendungen von Mund-Nasen-Schutzmasken.


Alle Besucherinnen und Besucher müssen sich außerdem bei Betreten des Gebäudes in ein Kontaktformular eintragen, um eine bessere Nachverfolgung von Infektionsketten zu ermöglichen. Der Datenschutz ist hierbei gewährleistet. Um Wartezeiten vor dem Gebäude und Ansteckungsrisiken gering zu halten, werden Besucherinnen und Besucher gebeten, das Kontaktformular ausgefüllt mitzubringen. Das Formular steht auf der Internetseite des Amtsgerichts Delmenhorst zum Download zur Verfügung.
Das Amtsgericht Delmenhorst wird die Maßnahmen im Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen fortlaufend anpassen und entsprechend informieren.


Dr. Lauhöfer
Direktor des Amtsgerichts

 

Symbolbild Tragen einer Schutzmaske erforderlich Bildrechte: MJ: Freigabe nur für Justizbehörden

Für alle Besucher*innen gilt ab dem 27.04.2020 eine Maskenpflicht!

Kontaktformular_Infektionsschutz_Corona_ab_250920.pdf

 Kontaktformular_Infektionsschutz_Corona_ab_250920.pdf
(PDF, 0,12 MB)

Merkblatt_Infektionsschutz_Coronavirus_131020.pdf

 Merkblatt_Stand_13.10.2020.pdf
(PDF, 0,12 MB)

Artikel-Informationen

erstellt am:
04.05.2020
zuletzt aktualisiert am:
22.10.2020

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln